parallax background

Unser Klimaneutraler Beitrag

In Zusammenarbeit mit der carbon-connect AG versuchen wir, Kongresse, Seminare und Tagungen klimaneutral zu gestalten. In einem ersten Schritt werden alle durch eine Veranstaltung verursachten CO2-Emissionen berechnet und über ein hochwertiges Klimaschutzprojekt ausgeglichen oder klimaneutral gestellt. Wälder sind wichtig für die Gesundheit unseres Planeten. Der Erhalt bestehender Wälder, die Wiederherstellung von Waldökosystemen und die Wiederaufforstung geeigneter Flächen sind unerlässlich, wenn wir den Übergang zu einem nachhaltigen Pfad für unsere Wirtschaft und Gesellschaft in der erforderlichen Geschwindigkeit und Größenordnung schaffen wollen

Um die Vision eines klimaneutralen Kongresses zu verwirklichen, wurde eine Reihe von Maßnahmen für die folgenden Bereiche der direkten CO2-Reduzierung zusammengestellt.

  • PCO (Professioneller Kongress-Veranstalter)
  • Pharmazeutische Unternehmen
  • Kongressteilnehmer
  • Dienstleister wie Kongress-Location, Catering, Technik
  • Die Kompensation der CO2-Emissionen erfolgt über die Projektförderung:

    One-Million-Trees Challenge

     

    Die folgenden Veranstaltungen konnten wir bereits klimaneutral durchführen.

    102. Jahrestagung der SGDV, Zürich 17-18.9.2020 MCH Messe Zurich Livestreaming: 670 online Teilnehmer

    Wir sind stolz darauf die " One-Tree-One Live"
    Aufforstungsaktion von BOS Switzerland zu unterstützen

    BOS Schweiz, eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in Zürich, setzt sich seit 15 Jahren für den Schutz der letzten Orang Utans und den Erhalt ihres Lebensraums, des Regenwaldes auf Borneo in Indonesien, ein. Im Rahmen der One-Tree-One-Life-Kampagne arbeitet BOS Schweiz gemeinsam mit Freiwilligen, Mitarbeitern der BOS Foundation und der lokalen Bevölkerung daran, verbrannten Regenwald wieder aufzuforsten und zerstörte Torfsumpfwälder wiederherzustellen.